Skip to main content

GESUNDHEITSMELDUNGEN

Was nützt Hämolasern?

Keine Wirkung nachgewiesen

Was nützt Hämolasern?

Ob gegen Long-COVID, Hepatitis, Depressionen, COPD, Arthrose oder Neurodermitis – Anbieter von Hämolasern behaupten eine Wirkung gegen eine Vielzahl von Erkrankungen. Was ist davon zu halten?

Laser im Blut
Hämolasern – das bedeutet, dass eine Kanüle in eine Vene der Patient*in gelegt wird. In der Kanüle befindet sich jedoch kein Medikament,...

mehr »

Reitspaß trotz Pferdeallergie?

Nützliche Curly-Horses

Reitspaß trotz Pferdeallergie?

Curly Horses sind eine spezielle Pferderasse, die für ihr lockiges Fell bekannt ist. Sie sollen weniger allergen sein als andere Pferde – was jedoch heftig diskutiert wird. Jetzt gibt es Hinweise, dass Curly Horses tatsächlich für Allergiker*innen geeignet sein könnten.

Locken und Kringel von der Kruppe bis zum Kopf
Ein bisschen sehen...

mehr »

Stillen reduziert Blutkrebs-Risiko

Baby an die Brust!

Stillen reduziert Blutkrebs-Risiko

Krebs ist bei Kindern zum Glück selten. Wenn sie aber daran erkranken, entwickeln sie häufig eine Leukämie. Diesem Blutkrebs kann offenbar mit Stillen vorgebeugt werden.

Daten von 300 000 Kindern analysiert
Schon länger gibt es Hinweise darauf, dass gestillte Babys im Kindesalter seltener Krebserkrankungen entwickeln als ungestillte....

mehr »

Gut vor Mücken und Sonne schützen!

Schwanger im Sommer?

Gut vor Mücken und Sonne schützen!

Schwangere müssen im Sommer oder bei Urlaubsreisen in die Sonne besonders aufpassen. Denn sie sind nicht nur besonders anfällig für Sonnenbrände. Auch gegen Stechmücken sollten sie sich wappnen – denn die fliegen geradezu auf werdende Mütter. Doch nicht jeder Mücken- oder Sonnenschutz ist auch für das Ungeborene geeignet. Lesen Sie, welche...

mehr »

Wie sinnvoll ist der IgG_Test?

Bei Nahrungsmittel-Unverträglichkeit

Wie sinnvoll ist der IgG_Test?

Teure IgG-Tests behaupten, versteckte Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten aufzuspüren. Der Verzicht auf diese Nahrungsmittel soll dann zahlreiche Symptome lindern. Doch ist an dem Versprechen auch wirklich etwas dran?

Unerkannte Unverträglichkeiten
Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten können gravierende Gesundheitsprobleme verursachen. Sie...

mehr »

Wetterfühlige Knochen gibt’s nicht

Mythos entkräftet

Wetterfühlige Knochen gibt’s nicht

Bei feuchtem Wetter wird das Rheuma schlimmer – das hat schon die Großmutter gewusst. Und auch heutzutage klagen darüber viele Menschen, die an Erkrankungen von Knochen, Muskeln oder Gelenken leiden. Doch laut einer aktuellen Untersuchung gehören wetterfühlige Knochen ins Land der Phantasie - bis auf eine Ausnahme.

Meteoropathie unter der...

mehr »

7 Tipps fürs sichere Grillen

Kinder besonders gefährdet

7 Tipps fürs sichere Grillen

Sobald die ersten Sonnenstrahlen Garten, Terrasse oder Balkon wärmen, geht es für Viele mit dem Grillvergnügen los. Doch der Freizeitspaß kann gefährlich werden- vor allem für Kinder. Wer sich an unsere Tipps für sicheres Grillen hält, beugt Unfällen vor.

Kinder ganz besonders gefährdet
Was gibt´s Schöneres als bei gutem Wetter...

mehr »

Hormoncremes: Gefahr für Kinder und Haustiere

Achtung beim Kuscheln

Hormoncremes: Gefahr für Kinder und Haustiere

Einfach auftragen und fertig: Mit Hormoncremes lassen sich Wechseljahresbeschwerden, Harninkontinenz oder sogar ein angeborener Hormonmangel leicht behandeln. Doch Vorsicht: Das Arzneimittel geht durch engen Kontakt auch auf Kinder oder Haustiere über.

Vielseitiges Arzneimittel
Hormoncremes oder -gele enthalten männliche oder weibliche Geschlechtshormone....

mehr »

Wie teuer ist die Menstruation

Zusatzbelastung für Frauen

Wie teuer ist die Menstruation

Zwischen 10 000 und 17 000 Tampons oder Binden verbraucht eine Frau in ihrem Leben. Die Periode ist also nicht nur lästig, sondern auch ein echter Kostenfaktor.

7000 Euro für die Monatsblutung
Tampon, Binde, Menstruationstasse oder Menstruationsunterwäsche – inzwischen gibt es viel Auswahl für weibliche Hygieneprodukte. Für Frauen...

mehr »

OP hilft bei schwerem Bluthochdruck

Wenn Medikamente nicht reichen

OP hilft bei schwerem Bluthochdruck

Was tun, wenn ein hoher Blutdruck partout nicht in den Griff zu bekommen ist? Eine Option ist die Durchtrennung der Nierennerven. Dieser kleine Eingriff hilft bei vielen Betroffenen, den gefährlichen hohen Druck zu lindern.

Resistenten Blutdruck in die Schranken weisen
Ein erhöhter Blutdruck ist gefährlich – auch wenn man meist gar...

mehr »